28.07.2020

Chor im ZDF für Menschen mit Demenz

Unvergesslich – Im Januar 2020 startete ein ungewöhnliches Projekt

Im Januar 2020 startet ein ungewöhnliches Projekt: Schauspielerin Annette Frier und Musiker Eddi Hüneke gründen einen Chor für Menschen mit Demenz. Begleitet von einer wissenschaftlichen Studie soll ergründet werden, ob sich Singen positiv auf das Wohlbefinden der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auswirkt. Müssen sich Krankheit und Lebensfreude ausschließen?

Im Januar 2020 startet ein ungewöhnliches Projekt: Schauspielerin Annette Frier und Musiker Eddi Hüneke gründen einen Chor für Menschen mit Demenz. Begleitet von einer wissenschaftlichen Studie soll ergründet werden, ob sich Singen positiv auf das Wohlbefinden der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auswirkt. Müssen sich Krankheit und Lebensfreude ausschließen?

 

Über den beigefügten Link gelangen Sie zu den einzelnen Folgen (auch vorab) zu diesem Projekt, das von Annette Frier und Musiker Eddi Hüneke begleitet wird.

 

https://www.zdf.de/dokumentation/unvergesslich-unser-chor-fuer-menschen-mit-demenz

Klicken Sie auf das Foto und Sie gelangen direkt zu den einzelnen Folgen in der ZDF-Mediathek.

Screenshot: Doc Winkler


Sächsischer Chorverband e.V.
Bahnhofstraße 1
09669 Frankenberg / Sa.

Sächsischer Chorverband e.V.