Menu

Chorleitungs-Workshop „Dirigentische Arbeit im Laienchor“

Für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessierte. Obwohl der Studiochor aus Männern besteht, richtet sich das Angebot bewusst an Teilnehmer aus allen Chorgattungen. Nicht zuletzt deswegen, da sich z.B. Einsingen, Dirigiertechnik, oder Probenmethodik auch auf die Arbeit mit gleichstimmigen- bzw. gemischten Chören anwenden lassen.

Datum: 24. September 2016
Zeit: 9 bis 18 Uhr
Ort: Saal des Schnitzelhaus „Südblick“ Zwickau-Marienthal (Agricolastr.)

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Laienchor

Leitung des Workshops

Nico Nebe

  • Leiter des Kammerchores „Belcanto“ Zwickau und des Männerchores „Liederkranz“ Zwickau
  • mehrere Dirigentenpreise bei nationalen sowie internationalen Wettbewerben
  • Präsident des Westsächsischen Chorverbandes und Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • freischaffender Dirigent und Musikverleger in Zwickau
  • Juror bei namhaften nationalen und internationalen Chorwettbewerben
  • seit 2011 Leiter des Workshops
  • Dozent beim Sächsischen Chorleiterseminar

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis anspruchsvolle Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

Lobt Gott getrost mit Singen / Adam Gumpelzhaimer (1559-1625) | Probepartitur
Glück auf, der Steiger kommt / Satz: Nico Nebe (*1968) | Probepartitur
O glücklich, wer ein Herz gefunden / Rolf Lukowsky (*1926) | Probepartitur
Drei Sängersprüche auf Worte Schillers / Nico Nebe (*1968) | Probepartitur
Hoch auf dem gelben Wagen / Satz: Nico Nebe (*1968) | Probepartitur

Seitenanfang